Beiträge von Indis79

    Unter großem medienwirksamen Gekreische hat Disney zur Broadway Premiere hinausposaunt wie politisch korrekt und colorblind man FROZEN besetzt hat. Talent soll das einzige Auswahlkriterium gewesen sein. Infolgedessen waren Kristoff und König Agnarr (neben anderen) mit dunkelhäutigen Künstlern besetzt und Königin Iduna wurde von einer Künstlerin mit asiatischer Abstammung gespielt.

    Exakt dies wiederholt sich nun ganz zufällig in Hamburg?!

    Ohne einem der engagierten Künstler zu nahe treten oder Talent in Frage stellen zu wollen oder zu können, scheint es sich dabei im Hause Disney eher um eine dem korrekten Image dienende Quotenregelung zu handeln, als um vorurteilsfreie offene Besetzungspolitik.

    ich bin da teils echt deiner Meinung

    Christoph ist für mich einfach Blond - ist im Film so, also sollte es auch so hier sein - wieso macht man sonst Elsa nicht rothaarig wenns eh egal ist


    ich werd es mir ansehen wenn Milan Urlaub hat, den fand ich in Anastasia furchtbar, das Stück selbst war toll aber sein Part, neh


    zwecks Casting: es gab auch andere Kandidaten, Anton Zetterholm postete auf Instagram er hätte eine Rolle abgelehnt, da

    er nicht schon wieder den Disney Prinzen geben wollte