Beiträge von nummelin3

    Ich habe die Derniere besucht. Da war es, wie bei den anderen beiden Vorstellungen , würde mal schätzen zu 2/3 voll. Oben Rechts und LInks halt leer. Wobei ich Samstag bei DBdaD in Tecklenburg das selbe BIld sah. Da war das oberste Drittel komplett leer. Bei Tecklenburg ist ja bekannt, dass die ernsteren Stücke etwas weniger Publikum anziehen als die Heiteren. Mein gefühlter EIndruck ist schon auch, dass weniger Publikum da ist. Aber Die, Welche kommen, sitzen eher auf den teureren Plätzen, was ja die Einnahmen etwas kompensiert. Ist aber ein subjektiver Eindruck.


    Bei der Derniere war die Stimmung wirklich toll. Man merkte aber auch, dass schon viele Fans der Herren Büttner und Hein dabei waren. Was ich jetzt überhaupt nicht negativ werten will. Ist ja toll, wenn der Rest des Publikums etwas mitgerissen wird. Das einzig Negative, es war Nachmittag.


    Ich vermisse es auch jetzt schon und hoffe wirklich, dass Goethe! nicht in der Versenkung verwindet. Für mich bisher klar der Höhepunkt und die persönliche Überraschung 2022.

    Hinzugefügt: Goethe! Bad Hersfeld; Ku'Damm 56, Berlin; Elisabeth, Wien


    20.08.2022 Der Besuch der alten Dame - Tecklenburg - Marcous

    21.08.2022 Himmel & Kölle - Köln - Marcous

    25.08.2022 Chicago - Bonn - Marcous

    27.08.2022 Himmel & Kölle - Köln - Marcous

    27.08.2022 Goethe! - Bad Hersfeld - nummelin3

    28.08.2022 Aladdin - Stuttgart - Tinette (nachmittags)

    28.08.2022 Tanz der Vampire - Stuttgart - Tinette (abends)


    02.09.2022 Sister Act - Tecklenburg - nummelin3, Theaterfürst

    02.09.2022 Der Vampir am Klavier - Düsseldorf - jacobina, MyMusical, nina81, Mylana

    03.09.2022 Der Besuch der alten Dame - Tecklenburg - Marcous, nummelin3, Theaterfürst

    07.09.2022 Musical Evergreens - Köln - Marcous

    08.09.2022 Robin Hood - Fulda - Theaterfürst

    09.09.2022 Robin Hood - Fulda - Theaterfürst

    09.09.2022 Ludwig² - Füssen - Mylana

    10.09.2022 Der König der Löwen - Hamburg - Tinette

    11.09.2022 Die Eiskönigin - Hamburg - Tinette


    01.10.2022 Rebecca - Wien - Theaterfürst

    02.10.2022 Rebecca - Wien - Theaterfürst

    06.10.2022 Spongebob - Düsseldorf - Habbix

    07.10.2022 Ku'Damm 56 - Berlin - nummelin3

    08.10.2022 Spongebob - Düsseldorf - MyMusical

    08.10.2022 Rebecca - Wien - nummelin3

    09.10.2022 Der Glöckner von Notre Dame - Wien - nummelin3

    15.10.2022 Rebecca - Wien - Marcous

    16.10.2022 Der Glöckner von Notre Dame - Wien - Marcous

    22.10.2022 Cabaret - Dortmund - Marcous

    26.10.2022 Moulin Rouge - Köln - Marcous

    27.10.2022 Lord of the Dance - Köln - Marcous

    28.10.2022 Chicago - Bonn - Marcous

    28.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    29.10.2022 'n bisschen Frieden - Rock'n'Roll Summer - Duisburg - Wagonmaster

    29.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    30.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst



    02.11.2022 Wüstenblume - St. Gallen - Theaterfürst

    04.11.2022 Anastasia - Linz - Theaterfürst

    05.11.2022 Dracula - München - Theaterfürst, nummelin3

    06.11.2022 Das Lächeln einer Sommernacht - München - Theaterfürst

    11.11.2022 Neun - Baden/Wien - Theaterfürst

    12.11.2022 Neun - Baden/Wien - Theaterfürst

    12.11.2022 Dracula - München - Mylana

    12.11.2022 Sister Äct - Zürich - nummelin3

    20.11.2022 Sherlock Holmes - Düsseldorf - nina81, jacobina


    03.12.2022 Jack the Ripper - Hof - Theaterfürst

    08.12.2022 The Prom - Venlo - MyMusical

    15.12.2022 Wüstenblume - St. Gallen - Theaterfürst

    28.12.2022 Moulin Rouge - Köln - Marcous

    31.12.2022 Chicago - Bonn - Marcous


    06.01.2023 Moulin Rouge - Köln - Theaterfürst

    07.01.2023 Eiskönigin - Hamburg - Theaterfürst

    13.01.2023 Aladdin - Stuttgart - Theaterfürst

    14.01.2023 Tanz der Vampire - Stuttgart - Theaterfürst

    15.01.2023 Charlie and the Chocolate Factory - Venlo - MyMusical

    16.01.2023 ABBA macht glücklich - Goch - MyMusical

    27.01.2023 Fack ju Göhte - Zürich - nummelin3

    28.01.2023 Flashdance - Trier - Tinette


    03.02.2023 Fack ju Göhte - Düsseldorf - MyMusical

    18.02.2023 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    18.02.2023 Ku'Damm56 - Berlin - Marcous

    19.02.2023 Ku'Damm56 - Berlin - Marcous


    19.02.2023 Mamma Mia - Hamburg - Theaterfürst

    25.02.2023 This is the Greatest Show - Mannheim - Tinette


    24.03.2023 Mata Hari - München - Theaterfürst

    25.03.2023 Lady Bess - St. Gallen - Theaterfürst

    26.03.2023 Lady Bess - St. Gallen - Theaterfürst


    30.03.2023 Moulin Rouge - Köln - Theaterfürst


    31.03.2023 Moulin Rouge - Köln - Theaterfürst



    01.04.2023 Mata Hari - München - Theaterfürst

    01.04.2023 Chitty Chitty Bang Bang - Venlo - MyMusical

    08.04.2023 West Side Story - Frankfurt - Tinette

    15.04.2023 Scholl - Weisse Rose - Fürth - Theaterfürst

    16.04.2023 Les Misérables - Maastricht - Marcous

    26.04.2023 Disney 100 - The Concert - Köln - Marcous


    04.05.2023 Disney 100 - The Concert - Frankfurt - Tinette


    16.06.2023 Pippin - Dresden - Theaterfürst

    23.06.2023 3 Musketiere - Augsburg -Theaterfürst

    24.06.2023 3 Musketiere - Augsburg - Theaterfürst

    25.06.2023 Tina - Stuttgart - Tinette


    01.07.2023 Doktor Schiwago - Sondershausen - Theaterfürst

    01.07.2022 Elisabeth (konzertant) - Wien - nummelin3


    11.08.2023 Cabaret - Baden/Wien - Theaterfürst

    12.08.2023 Mamma Mia - Mörbisch - Theaterfürst

    Ich war nun auch zweimal drin und bin auch echt begeistert. Freitag Abend sass ich 1. Reihe MItte und da war die Tonabmischung von Anfang an top. Das Lichtdesign überzeugte voll. Am Orchester, wo ich auch die Plazierung völlig offen vor der Bühne toll fand, gibt es nichts auszusetzen. Kenne von Bad Hersfeld ja nur Hair, wo es hinten auf der Bühne war. Dazu eine grossartige Cast.


    Aufgrund der Begeisterung buchte ich dann entgegen den Warnungen für Samstag Nachmittag spontan nochmals. Hoffte einfach, dass es dann bis 19:30 zurück nach Fulda zu Robin Hood reicht. Es reichte, sogar ein schnelles Abendessen war drin. Ich sass 2.Reihe im Seitenblock rechts, da ware am Anfang die Abmischung nicht optimal, besserte sich aber. Einzig die Posaune fand ich das ganze Stück über doch etwas zu dominant. Und auch ich finde, das Lichtdesign macht bei diesem Stück schon viel aus. Trotzdem habe ich es nochmals genossen.


    Für mich von der Musik her Eines der Highlights dieses Jahr. Ich hoffe sehr, dass es nach Bad Hersfeld nicht in der Versenkung verschwindet. Da lohnten sich sogar die Strapazen von gut 500km Anreise. Habe heute spontan noch meine Urlaub, wo ich eh in Tecklenburg bin, etwas umgekremmpelt und freue mich nun riesig auf die Derniere.

    Hinzugefügt: Thun Seebühne Dällebach Kari; Bern Stadttheater Next to Normal; Zürich, Sister Äct, Oh Läck du mir, West side story, Die Schöne und das Biest; Basel, Die Schöne und das Biest


    B


    Basel, Musicaltheater

    Disney Die Schöne und das Biest (Tour) - WA 13.07.2022


    Bern, Stadttheater

    Next to Normal - Premiere 22.04.2023


    Bonn, Oper

    Chicago - Wiederaufnahme 19.08.2022


    D


    Detmold, Landestheater

    Marry me a little - Premiere: 12.05.2023


    Dortmund, Theater

    Cabaret - Premiere: 24.09.2022

    Konzert: A Musical Christmas am 08.12.2022


    Düsseldorf, Schauspielhaus

    Cabaret - Premiere: 05.11.2022



    F


    Frankfurt/Main, English Theatre

    Sister Act ab 12.11.2022


    Füssen, Festspielhaus

    Hundertwasser UA 29.10.2022



    H


    Hagen, Theater

    Spamalot - Wiederaufnahme 19.11.2022

    The Producers - Premiere 04.03.2023


    Heidelberg, Theater und Orchester

    Sunset Boulevard - Premiere Premiere am 26.01.2023


    Heilbronn, Theater

    The Famous Door on Swing Street (UA), Gastspiel aus Fürth ab 19.10.2022 für 4 Abende

    High Society, 26.11.2022

    Heute Abend Lola Blau, 20.01.2023

    Sunset Boulevard, 23.01.2023 und Februar 2023 als Gastspiel des Pfalztheater Kaiserslautern

    sowie

    Himmlische Zeiten, 20.07.-05.08.2023 als Gastspiel der Komödie Stuttgart


    Hildesheim, Theater für Niedersachsen

    The Kraut - Wiederaufnahme am 10.09.2022

    Knockin‘ on Heaven’s Door - Premiere am 24.09.2022

    Green Day´s American Idiot - Wiederaufnahme am 02.10.2022

    Sofies Welt - Premiere am 19.11.2022

    Wie man Karriere macht, ohne sich anzustrengen - Premiere am 14.01.2023

    Stella – Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm - Premiere am 25.02.2023

    Goodbye, Norma Jeane - Premiere am 04.03.2023

    Pop Punk High(School) - Europäische Erstaufführung am 15.04.2023


    Hof, Theater

    Die letzten fünf Jahre - Premiere: 01.10.2022

    Brigadoon - Premiere: 29.04.2023

    Sweeney Todd - Premiere: 20.05.2023



    K


    Kaiserslautern, Pfalztheater

    Spatz und Engel - Premiere: 03.03.2023

    Kiss me, Kate - Premiere: 06.05.2023


    Koblenz, Theater

    Sunset Boulevard - Premiere: 05.11.2022

    Last Ship - WA: 06.01.2023

    The Rocky Horror Show - Premiere: 07.07.2023 (Festung Ehrenbreitstein)


    Krefeld, Theater

    Liebe, Mord & Adelspflichten - Premiere: 24.09.2022

    Frauengold (UA) - Premiere: 01.12.2022

    Cabaret - Premiere: 04.02.2023



    M


    Magdeburg, Theater

    Next to Normal - ab 1.10.22

    Domplatz-Openair: Catch Me If You Can - ab 16.6.23


    Mönchengladbach, Theater

    QUEENs Last Night - Premiere: 02.10.2022

    Sunset Boulevard - Premiere: 23.10.2022


    München, Gärtnerplatztheater

    Rockin' Rosie (UA, P. Lund)

    Mata Hari (UA, Schubring/Schröder)

    Tootsie (WA)

    Das Lächeln einer Sommernacht (WA)

    Tschitti Tschitti Bäng Bäng (WA)

    Das Leben des Brian (WA)

    My Fair Lady (WA)

    Drei Männer im Schnee (WA)

    Im weißen Rössl (WA)

    Candide (WA)


    München, WERK7 theater

    [titel der show] – WA-Premiere: 10.10.2022


    Münster, Theater

    Aspects of Love – Premiere: 26.10.2022



    O


    Osnabrück, Theater am Domhof

    Singin´ in the Rain - WA: 24.09.2022

    Titanic - Premiere: 04.03.2023



    P


    Pforzheim, Stadttheater

    Evita - 11.11.2022

    Crazy for you - 11.02.2023

    Die letzten 5 Jahre - 01.04.2023



    S


    Schwerin, Mecklenburgisches Staatstheater

    Little Miss Sunshine (DSE) – Premiere: 01.07.2023


    Solingen, Theater und Konzerthaus

    Die letzten 5 Jahre - 20.+21.01.2023

    Blues Brothers - 10.+11.02.2023

    Fack Ju Göthe - 26.+27.02.2023

    Titanic - 10.-13.05.2023

    Rock of Ages - 08.+09.06.2023

    Big Fish - 16.-18.06.2023


    Sondershausen, Thüringer Schlossfestspiele (Freilicht)

    Dr. Schiwago - Sommer 2023


    St. Gallen, Stadtteater

    Wüstenblume - WA am 1.11.22

    Lady Bess - WA am 12.1.23


    Stuttgart, Altes Schauspielhaus

    Sugar - Manche mögen's heiss - 09.12.22 - 28.01.23


    U


    Ulm, Theater

    Der kleine Horrorladen – Premiere: 26.11.2022

    Wilhelmsburg: Sister Act - Premiere: 09.06.2023


    T


    Thun, Seebühne

    Dällebach Kari (Open Air) - WA am 12.07.2023


    W


    Wetzlar, Lottehof

    Lotte - 19.8. bis 4.9.2022


    Z


    Zürich, Maag Music Hall

    Sister Äct - Premiere 03.11.2022


    Zürich, Theater 11

    Oh läck du mir! - Premiere 22.09.2022

    Disney Die Schöne und das Biest (Tour) - WA 07.12.2022

    West Side Story (Tour engl.) - Premiere 17.01.2023




    ON TOUR


    Der kleine Horrorladen (Landestheater Detmold - WA)

    Der Mann von La Mancha (Landgraf - WA)

    Ein Amerikaner in Paris (Landgraf - WA)

    Ewig jung (Rheinisches Landestheater Neuss - WA)

    Fack ju Göhte (offMusical)

    Himmlische Zeiten (Landgraf - WA)

    Jesus Christ Superstar (Landestheater Detmold - WA)

    Marry me a little (Landestheater Detmold)

    Spongebob Musical (offMusical)

    Ich war gestern 2. Reihe Mitte. Steigt schon ab 1. Reihe, meine jeweils 10-15cm pro Reihe an. Bei den ersten 10 Reihen kannst du nach meinen Erfahrungen, in Füssen kaum etwas falsch machen. Auch Plätze etwas gegen den Rand raus haben gute Sicht.

    In London bin ich gerne in den Hub by Premier Inn. Zimmer auch klein, aber mit Allem drin, was es braucht, vor Allem ein grosses Bett. Letztes Mal im Hub by Premier Inn Soho. Ziemlich neu und trotz Lage mitten im Trubel, total ruhig im Zimmer. Preislich auch gut GBP 150 pro Nacht.

    Unterirdisch ist jetzt vielleicht etwas übertrieben. Wenn ich es mit z.B. Miss Saigon aus London oder IafA aus Wien vergleiche zeigen sich einfach die Nachteile einer "Live" Übertragung. Hat jetzt weniger mit Übertragung zu tun, aber die Flammenwerfer sehe ich eher bei Rammstein. Aber wer's mag.

    Also Donnerstag waren hinten doch noch massig Plätze frei. Aber Samstag ist nahezu voll, Freitag auch hinten noch Einiges frei. Gerade in diesen Zeiten und wenn man den Vergleich mit Stage-Häusern macht, will ich hier auch gar nicht von einem schlechten Ticketverkauf reden. Macht ja Hoffnung, dass ich es vielleicht 2023 erleben darf.

    Natürich heisst er immer noch Mark 😊

    Da ich leider mein Ticket für Samstag krankheitsbedingt verfallen lassen muss (fansale bietet Eventim mit Schweizer Rechnungsadresse leider nicht an), habe ich mir es gestern auch auf ORF3 angeschaut. Ich habe mich gut unterhalten. Die Hauprollen durchs Band top besetzt. Tolles VBW-ORchester dazu. Stimmige Location und gute Tonabmischung.


    Also ich fand den Wechsel von Abla zu Maya während Ignm richtig. Ohne jetzt die Leistung von Abla schmälern zu wollen, nein, ich fand sie gab eine tolle junge Elisabeth und sang einen tollen ersten Teil von Ignm. Aber gerade der 2. Teil mit dem Schlusston finde ich halt schon recht anspruchsvoll und da fand ich Maya einfach wow. Zumal ja, wenn ich mich nicht irre, der grösste Teil des Musicals die junge Elisabeth abbildet und nur der Schluss ins Spielalter von Maya passt, verstehe ich den Entscheid/Kompromiss.


    Auch ich fand die Regie in einigen Szenen recht unterirdisch und sicher ausbaufähgig. Die seitliche, nichtssagende Totale bei Ignm lässt bei mir etwas den Eindruck entstehen, so richtig viel Geld und Mühe wollte man nicht investieren. Ich kenne die Gründe jetzt nicht, wieso man die 1. Vorstellung mit 1h Zeitversetzung nahm (evtl. Ticketverkäufe für 2. und 3. Show ankurbeln?) und nicht in aller Ruhe einen etws profesionelleren Zusammenschnitt nach Abschluss der 3 Vorstellungen produzierte.

    Klar, ist konzertant, aber die Wechsel beim Rahmen haben auch noch Luft nach oben. Am Anfang wurden ja Marc fast die Kulissenteile um die Ohren gehauen. Etwas bedauern hatte ich mit Maske und natürlich den Darstellern, da floss der Schweiss bei manchen Darstellen zum Teil in Strömen ;)

    Ich war am Samstag bei der Derniere. Was ich sah, zumindest im für mich überblickbaren Parkett, fast voll. Tolle Stimmung mit mächtig Zwischenapplaus. Es gab Knicklichter, eingesetzt bei der Hochzeitsszene. Grandioser Schlussapplaus mit insgesamt 6 Tam's. Dass nur 2 davon (Tagesbesetzung aus Publikum und ein Kind vom Personal) Kuscheltier bekamen fand ich gar nicht nett ;). Ich hätte eigentlich erwartet, dass Christian Struppeck noch ein paar Worte sagt. Aber nach Schlussapplaus wars leider schon zu Ende.


    Bei der Besetzung fiel auf, dass Oedo Kuipers gemäss Facebook wegen Corona fehlte und durch Thijs Snoek ersetzt wurde. Ebenfalls fehlte James Park, ersetzt durch Helge Mark Lodder. Machte seine Sache sicher gut, aber als Thuy bin ich mir einen Tenor gewöhnt. Zu Christian Ray Marbella: Klar hat er, in meinen Augen, leichten Akzent. Ich fand es aber trotzdem gut verständlich. Für mich überwiegt der Vorteil, dass er den Engineer förmlich lebt, bei weitem. Einfach grandios. Aber auch ich fand ihn in englisch noch besser.

    Hinzugefügt:

    Neu: Zeppelin, Füssen; Goethe!, Bad Hersfeld ; Robin Hood, Fulda; Rebecca und der Glöckner von Notre Dame, Wien,

    Verschoben: Dracula, München


    24.06.2022 Frau in Weiß - Fürth - Theaterfürst

    25.06.2022 Frau in Weiß - Fürth - Theaterfürst

    25.06.2022 Miss Saigon - Wien - nummelin3

    26.06.2022 Die Frau in Weiß (Nachmittag) - Fürth - batboy


    01.07.2022 Sister Act - Tecklenburg - MyMusical

    02.07.2022 Elisabeth (konzertant) - Wien - nummelin3

    02.07.2022 Rebecca - Magdeburg - Theaterfürst

    10.07.2022 Tina - Hamburg - Marcous

    10.07.2022 Zeppelin - Füssen - nummelin3

    16.07.2022 3 Musketiere - Sondershausen - Theaterfürst

    19.07.2022 Robin Hood - Fulda - MyMusical

    21.07.2022 Tootsie - München - Theaterfürst, batboy

    22.07.2022 Goethe! - Bad Hersfeld - Marcous

    23.07.2022 Robin Hood - Fulda - Marcous

    23.07.2022 Herz aus Gold - Augsburg - Theaterfürst

    23.07.2022 Io senza te - Thun - nummelin3

    23.07.2022 Sommernacht - Dinslaken - nina81

    24.07.2022 Goethe! - Bad Hersfeld - Marcous


    11.08.2022 Sunset Boulevard - Baden/Wien - Theaterfürst

    12.08.2022 The King and I - Mörbisch - Theaterfürst

    12.08.2022 Goethe! - Bad Hersfeld - nummelin3

    13.08.2022 Robin Hood - Fulda - nummelin3

    20.08.2022 Der Besuch der alten Dame - Tecklenburg - Marcous

    25.08.2022 Chicago - Bonn - Marcous

    28.08.2022 Aladdin - Stuttgart - Tinette (nachmittags)

    28.08.2022 Tanz der Vampire - Stuttgart - Tinette (abends)


    02.09.2022 Sister Act - Tecklenburg - nummelin3, Theaterfürst

    02.09.2022 Der Vampir am Klavier - Düsseldorf - jacobina, MyMusical, nina81, Mylana

    03.09.2022 Der Besuch der alten Dame - Tecklenburg - Marcous, nummelin3, Theaterfürst

    07.09.2022 Musical Evergreens - Köln - Marcous

    08.09.2022 Robin Hood - Fulda - Theaterfürst

    09.09.2022 Robin Hood - Fulda - Theaterfürst

    09.09.2022 Ludwig² - Füssen - Mylana

    11.09.2022 Die Eiskönigin - Hamburg - Tinette


    01.10.2022 Rebecca - Wien - Theaterfürst

    02.10.2022 Rebecca - Wien - Theaterfürst

    07.10.2022 Spongebob - Düsseldorf - Habbix

    08.10.2022 Spongebob - Düsseldorf - MyMusical

    08.10.2022 Rebecca - Wien - nummelin3

    09.10.2022 Der Glöckner von Notre Dame - Wien - nummelin3

    15.10.2022 Rebecca - Wien - Marcous

    16.10.2022 Der Glöckner von Notre Dame - Wien - Marcous

    26.10.2022 Moulin Rouge - Köln - Marcous

    27.10.2022 Lord of the Dance - Köln - Marcous

    28.10.2022 Chicago - Bonn - Marcous

    28.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    29.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    30.10.2022 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst


    05.11.2022 Dracula - München - Theaterfürst, nummelin3

    12.11.2022 Dracula - München - Mylana

    12.11.2022 Sister Äct - Zürich - nummelin3

    20.11.2022 Sherlock Holmes - Düsseldorf - nina81, jacobina


    08.12.2022 The Prom - Venlo - MyMusical

    28.12.2022 Moulin Rouge - Köln - Marcous

    31.12.2022 Chicago - Bonn - Marcous


    06.01.2023 Moulin Rouge - Köln - Theaterfürst

    07.01.2023 Eiskönigin - Hamburg - Theaterfürst

    13.01.2023 Aladdin - Stuttgart - Theaterfürst

    14.01.2023 Tanz der Vampire - Stuttgart - Theaterfürst

    15.01.2023 Charlie and the Chocolate Factory - Venlo - MyMusical

    16.01.2023 ABBA macht glücklich - Goch - MyMusical


    27.01.2023 Fack ju Göhte - Zürich - nummelin3


    03.02.2023 Fack ju Göhte - Düsseldorf - MyMusical

    18.02.2023 Hamilton - Hamburg - Theaterfürst

    19.02.2023 Mamma Mia - Hamburg - Theaterfürst


    01.04.2023 Chitty Chitty Bang Bang - Venlo - MyMusical

    16.04.2023 Les Misérables - Maastricht - Marcous

    26.04.2023 Disney 100 - The Concert - Köln - Marcous

    Habe mal in Buchungtool reingeschaut, als ich letzte Woche in London war. Da waren erst wieder Plätze ab Anfang Juli drin. Abende waren aber sowieso verplant und ich denke, nach der Nachmittagsshow zurück ins West End zur Abendshow kann noch stressig werden. Vor Veröffentlichung der Tracklist wollte ich nicht buchen, da ich eigentlich nur Songs des neuen Albums erwartete, wo mich nur 2-3 Stücke richtig begeistern. Aber bei der Tracklist werde ich mir doch mal anschauen.


    ABBA Voyage Setlist at ABBA Arena, London

    Ich war Donnertag letzte Woche drin. Für mich das Schwächste der 5 besuchten Stücke (4 in London, 1 in Glasgow). Musik nebst den schon im Film vorhandenen Stücke für mich nichts Mitreissendes dabei. Klar, das Finale und die restlichen Autoszenen sind technisch gut umgesetzt. Das wars dann aber auch schon. Und hat doch GBP 96.- für einen Platz in Stalls gekostet. Ich habe bei Buchung lange überlegt, ob ich Back to the Future oder Moulin Rouge schauen soll. Da MR nach Köln kommt, kam es zum Entscheid für BttF.

    Ich war Donnertag letzte Woche drin. Für mich das Schwächste der 5 besuchten Stücke (4 in London, 1 in Glasgow). Musik nebst den schon im Film vorhandenen Stücke für mich nichts Mitreissendes dabei. Klar, das Finale und die restlichen Autoszenen sind technisch gut umgesetzt. Das wars dann aber auch schon. Und hat doch GBP 96.- für einen Platz in Stalls gekostet. Ich habe bei Buchung lange überlegt, ob ich Back to the Future oder Moulin Rouge schauen soll. Da MR nach Köln kommt, kam es zum Entscheid für BttF.

    Ich war vor einer Woche drin und habe mich auch ganz gut unterhalten, obwohl dieser Musikstil jetzt nicht zu meinen Favoriten gehört. Auch der Preis von GBP 75 für einen Topplatz in Stalls sehr fair. Unkonventionelle Story mit guter Botschaft. Spielfreudige Cast mit zwei starken Frauen. Miriam-Teak Lee wusste mit toller Stimme das Publikum mitzureisen. Nachdem ich mich an die quitschige Stimme von Cassidy Janson gewöhnt habe, haben mich vor Allem ihr Spiel und die Mimik begeistert.

    Der Saal, zumindest Parkett, war gut gefüllt, Publikum war begeistert und sprang beim Finale auch sofort auf.


    Das Bühnenbild, dominiert vom Zeppelingerüst, nutzt die ganze Grösse der riesigen Bühne und auch das Wasserbecken wird genutzt.


    Was mich überrascht hat, nachdem Die Päpstin und auch Ludwig2 ohne Liveorchester auskamen, das dieses Mal doch, ich meine 12 Musiker, vorallem Streicher, im Orchestergraben sassen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass doch auch ab Band unterstützt wird, vorallem beim Klangteppich, der in vielen Sprechszenen präsent war. Die Abmischung fand ich nicht immer ganz gut, Gesang ging manchmal unter. Zudem ein Microproblem bei Ferdinand am Ende des 1. Aktes. Kann es geben. Wundert mich nur, dass Hauptdarsteller kein Backupmikro haben.


    Die Musik fand ich ganz eingängig, als Ohrwurm blieb mir aber nur der Titel Hindenburg hängen. Einige Lieder wurden auch in englisch gesungen, dazu auch einige Sprechpassagen in englisch.


    Bei der Cast stachen für mich Florian Soyka als Lutz Grivius, Kevin Tarte als Jim Cagney und Mathias Edenborn als Paul Stiller heraus. Auch die Frauenrollen mit Tanya Petrasek mit schönem Wiener Dialekt, Stefanie Göhring, Josefien Kleverlaan und Madleine Haipt gut besetzt. Die Ensemblenummern gut, wenn auch manchmal (z.B. Wasserschale wie bei einer Burlesquenummer) einfach zuviel reingepackt wurde, um noch ein Cliche zu bedienen.


    Grob sind es zwei Handlungsstränge. Da ist das Leben von Ferdinand Graf von Zeppelin von Kindheit bis zu seinem Tod. Und die Unglücksfahrt des Zeppelins 1937, bezogen vor Allem auf 3 Frauenfiguren und deren Schicksale. Ich bin auch der Meinung, dass man einfach zuviel reinpacken wollte. Etwas Berlin, Berlin, Judenverfolgung durch Nazis, Broadway inkl. Steppen, etwas Fernsehbalett usw.. Viele verschidene Musikrichtungen. Das führt eben dazu, obwohl ich jetzt keine übermässigen Längen sah, sich das Ganze über 3.5h honzieht, was auch dem einen oder anderen Zuschauer ans Sitzfleisch ging.

    Etwas Verkürzen sehe ich beim Intro und eben der Staubsaugernummer beim Beginn des 2. Aktes. Die Nummern vor dem Vorhang werden ja oft genutzt als Füller für grössere Umbauten. Aber was gibt es nach der Pause umzubauen? Lustigerweise kam diese Nummer recht gut an. Hübsche Tänzerinnen im Hausfrauenkostum beim Staubsaugen bedienen halt ein Cliche aus vergangenen Zeiten ;)


    Das Finale mit der brennenden Hindenburg fand ich sehr gut umgesetzt. Ich fühlte mich gut unterhalten. Eine Wiederholung durchaus möglich.


    Kleine Anektote im Bezug auf Coronavorgaben. In Stuttgart ist es ja scheinbar nicht möglich, das Vampire in den Zuschauerraum gehen und Leute am Orchestergraben stehen., 200 km südöstlich in Füssen ist das Alles kein Problem.

    Bin eben nach Hause gekommen. Dauerte von 15:00 bis 18:35 mir 1/2hb Pause. Ralph Siegel war heute auch anwesend. Wenn es zeitlich noch reicht vor Reise nach UK, später etwas mehr.

    Überrascht mich jetzt auch etwas, dass sich Das so in die Länge zieht. Und gefühlte 90% der Veranstalter schaffen es auch, eine Dauer auf ihrer Homepage anzugeben. Da ist in Füssen noch Luft nach oben. Wäre aber ein netter Service, Welcher für mehr Planungssicherheit sorgt.