Beiträge von steff79

    beides offizielle Videos von EMK


    Cast Teaser Mozart damals, aufwendig gemacht auf jedenfall:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Rebecca:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Musicals im TV

    --

    Musicals bei Streamingdiensten


    Amazon Prime (in Mitgliedschaft eingeschlossen)

    - Cats

    - Cinderella

    - Everybody's talking about Jamie

    - Grease

    - Ich war noch niemals in New York

    - Kartoffelsalat 3: Das Musical

    - La La Land

    - Luzifer - Staffel 5 / 10 - Bloody Celestial Karaoke Jam

    - Mamma Mia


    AppleTV+

    - Central ParK

    - Come from away

    - Schmigadoon


    Disney+

    - Aladdin

    - Annie

    - Aretha (Genius) mit Cynthia Erivo

    - Arielle - Die Meerjungfrau LIVE

    - Buffy - Im Bann der Dämonen, Staffel 6 Folge 7, Noch einmal mit Gefühl (Musicalfolge, lohnt sich auch wenn man die Serie sonst nicht kennt )

    - Cinderella (Rogers & Hammerstein)

    - Die Schöne und das Biest

    - Disney´s Broadway Hits at London´s Royal Albert Hall

    - Glee & Glee on Tour, der Film

    - Greatest Showman

    - Hamilton

    - High School Musical 1-3

    - High Scohol Musical - Das Musical - Die Serie

    - Into the Woods

    - Mary Poppins

    - Mary Poppins' Rückkehr

    - Meine Lieder - meine Träume (The Sound of Music)

    - Moulin Rouge

    - Newsies- Scrubs - die Anfänger, Staffel 6 Folge 6, Mein Musical ( Musicalfolge, lohnt sich auch wenn man die Serie sonst nicht kennt )

    - The Rocky Horror Picture Show

    - Verwünscht


    Netflix

    - A Week Away

    - Burlesque

    - Cinderella Story - Ein Weihnachtswunsch

    - Diana

    - Funny Girl

    - Glee

    - Greatest Showman

    - Jingle Jangle Journey

    - Julie and the Phantoms

    - Lucifer Staffel 5 Folge 10 (Bloody Celestial Karaoke Jam)

    - Pitch Perfect (1+2)

    - Riverdale

    - Riverdale Staffel 2, Folge 8 (Carrie - Das Musical)

    - Riverdale Staffel 3, Folge 16 (Heathers)

    - Riverdale Staffel 4, Folge 17 (Hedwig and the Angry Inch)

    - The Prom

    - Tick, Tick... Boom (ab 19.11.)

    - Vivo

    Grad unterwegs daher nur kurz


    Cynthia Erivo and Ariana Grande


    Sind wohl die beiden Hexen.


    Juni 2022 soll Dreh start sein. Wohl in England.


    Ariana hat wohl die cat bei victourius gespielt, da kenne ich sie. Hat wohl auch 5 Nummer 1 Alben in den USA gehabt. Wenn man die Kommentare bisher liest scheint es eher eine Love or hate Besetzung zu sein.


    Die andere kenne ich nicht.

    Musicals bei Streamingdiensten


    Amazon Prime (in Mitgliedschaft eingeschlossen)

    - Cinderella

    - Everybody's talking about Jamie

    - Grease

    - Kartoffelsalat 3: Das Musical

    - La La Land

    - Mamma Mia

    - Cats



    AppleTV+

    - Central ParK

    - Schmigadoon

    - Come from away



    Disney+

    - Aladdin

    - Annie

    - Aretha (Genius) mit Cynthia Erivo

    - Arielle - Die Meerjungfrau LIVE

    - Buffy - Im Bann der Dämonen, Staffel 6 Folge 7, Noch einmal mit Gefühl ( Musicalfolge, lohnt sich auch wenn man die Serie sonst nicht kennt )

    - Cinderella (Rogers & Hammerstein)

    - Die Schöne und das Biest


    - Disney´s Broadway Hits at London´s Royal Albert Hall, ab 17.09.2021 verfügbar


    - Glee & Glee on Tour, der Film

    - Greatest Showman

    - Hamilton

    - High School Musical 1-3

    - High Scohol Musical - Das Musical - Die Serie

    - Into the Woods

    - Mary Poppins

    - Mary Poppins' Rückkehr

    - Meine Lieder - meine Träume (The Sound of Music)

    - Moulin Rouge

    - Newsies
    - Scrubs - die Anfänger, Staffel 6 Folge 6, Mein Musical ( Musicalfolge, lohnt sich auch wenn man die Serie sonst nicht kennt )

    - the Rocky Horror Picture Show



    Netflix

    - Funny Girl

    - Glee

    - Greatest Showman

    - Jingle Jangle Journey

    - The Prom

    - Tick, Tick... Boom (ab 19.11.)

    - Vivo

    - A Week Away

    - Julie and the Phantoms

    - Cinderella Story - Ein Weihnachtswunsch

    - Riverdale

    - Pitch Perfect (1+2)

    - Burlesque

    - Riverdale Staffel 2, Folge 8 (Carrie - Das Musical)

    - Riverdale Staffel 3, Folge 16 (Heathers)

    - Riverdale Staffel 4, Folge 17 (Hedwig and the Angry Inch)

    - Lucifer Staffel 5 Folge 10 (Bloody Celestial Karaoke Jam)

    2022 führen sie footloose wieder im first stage auf, Karten gibt es ab jetzt.

    die 2021 shows zeigt es nun alle als ausverkauft an.


    Hatte ja sehr auf Heathers gehofft, dies war ja für 2020 geplant und dann wegen corona abgesagt worden. Das Bühnenbild von footloose könnte da auch gut verwendet werden.

    Vielleicht kommt es ja noch davor irgendwie, hoff.

    Apple TV und Apple+ sind unterschiedliche Dinge. Apple.TV ist einfach eine Box um Apps ( youtube, Netflix, Prime, Mediathken etc ) am TV zu nutzen. Nutze ich und möchte ich nicht mehr missen.


    Apple+ ist der Streaming Versuch von Apple und soll Konkurenz zu Netflix, Disney+ sein. Wenn man ein Apple Produkt kauft bekommt man teilweise ein Freijahr. Hab gerade ein Freijahr da ich mir ein neues I-Phone kaufte.


    Come from away habe ich nun zum ersten mal gesehen und mir hat es sehr gut gefallen. Habe seither das Stück auch noch öfters gehört.

    freut mich das es dir gefallen hat, denke es ist wirklich ein unterschied ob man das Original kennt und zwangsläufig damit vergleicht oder nicht.

    ich würde auch jederzeit wieder reingehen und es auch jedem empfehlen. ich mag einfach die Musik und die Geschichte total

    Genau. Ging erstmal um den Austausch, evtl. Gibt es ja noch andere die sich für Südkorea und musicals interessieren. Und wie geschrieben ich mag die Sprache sehr daher ist es interessant mal bekannte Musical Songs von dort zu hören. Wollte eigentlich den Clip von Hadestown auf YouTube posten, war mir dann aber nicht sicher ob der auf einer offiziellen Seite ist und es daher gelassen.


    Auch auf die Musicalversion von Crash landing on you bin ich gespannt und hoffe die Lieder bekommt man irgendwo oder gibt es viel auf YouTube. Wer mal ein k- Drama sehen will dem kann ich die Serie auf Netflix empfehlen die ist super ( wie so viele k-Dramas ).


    Vor corona war mein Plan 2023 nach Seoul zu gehen. Jetzt muss ich mal schauen wie es sich entwickelt.

    offizielles video von der Stage ist nun online auf denem ihren Kanal:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    In Südkorea bringen sie auch immer tolle Musicasl. weiss nich genau wann aber irgendwann in Kürze müsste dort hadestown los gehen. Xiumin von EXO spielt Orpheus.

    Auf youtube kommen da nun die ersten Videos von den Proben und so, ganz witzig. weiss nur nicht wie offiziell der kanal ist daher kein Link, die Videos sind aber ofiziell und schnell zu finden.


    nächstes Jahr oder das Jahr drauf soll der Netflix Hit crash landing on you als Musical in Südkorea kommen, dies wäre doch auch was für die Stage :-))

    ( Handlungsort können sie ja von Korea nach Deutsachland vor der Wende transferieren )

    Show am Sonntag lief sauber durch ( bis auf die cat fight szene, da teilte sich der Zauberstab von Glind :) ), am Freitag gab es noch eine längere Unterbrechung da der halbe OZ Tower einmal nicht auf die Bühne kam. Elphaba hat mir diesmal besser gefallen als am Freitag und Glinda fand ich immer noch gut. Denke mit mehr Shows vor Publikum wird sich noch manches besser einspielen. Hat Sonntag auch besser gefallen als Freitag.


    Premiere war sonst unspektakulär. Etwas merkwürdig war das alle Bars zu hatten. Da war nur ein Schild mit leider kein Service. Es gab am Saaleingang kostenlose Wasserflaschen die nur am Platz im Saal getrunken werden durften lt. Schild. Vermute die Stage hätte gerne etwas verkauft daher keine Ahnung warum dies so war ( Corona Auflage da Ausverkauft war, evtl. waren 4 Tickets nicht verkauft sonst war am Vorabend alles verkauft ? keine Ahnung) Freitags war normaler Bar Service, da war der Rang nicht auf. Keine Ahnung, aber die Gründe würden mich schon interessieren. Nach der Show gab es am Ausgang noch kleinen Sekt oder Coktail in der Dose für jeden beim rausgehen.


    Merch Stand war auch merkwürdig, der war erst in der Pause besetzt und da war dann eine ewig lange Schlange sowie nach der Show ( da hatten noch zwei weitere draussen auch auf ). Magnete und Anhänger gibt es noch, sonst hatte ich vergessen zu schauen, sorry.


    Wicked bleibt eine tolle Geschichte mit toller Musik, daher würde ich jedem empfehlen rein zu gehen, denn die Stage Version ist besser als gar kein Wicked. Das Original gefällt mir jedoch weiterhin eigentlich in allen belangen besser. Einzig das permanente Bühnenbild am Rand ist klasse und die Hexenschmelze find ich bei der Stage Version fast besser ( die so auch dem Film entspricht wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht )

    Heute mal wieder im first stage gewesen und footloose angeschaut. Mag das first stage, finde es dort recht gemütlich und alles sehr liebevoll gemacht. Zudem ist die Sache auch sehr unterstützenswert. Traditionell erstmal Curry Wurst und Alster dort genossen 😄😄



    Stück hat mir sehr gut gefallen. Hab es aber zum erstenmal gesehen und keinen Vergleich. Lieder waren glaub alle auf deutsch bis auf holding out for a hero. Almost paradise hätte ich mir noch auf englisch gewünscht.


    Ansonsten hatte der cast viel Spielfreude, war witzig, tolles Bühnenbild und viele tolle Ideen. Kann es jedem empfehlen mal rein zugehen.