Plauderthread

  • Interessant und irgendwie peinlich, wie damit umgegangen wurde. Auch wenn ich da nicht im Thema bin.

    Sehr peinlich die Aussage "Das sind keine Profimusiker"....

    • Offizieller Beitrag

    muzAdmin Beinhaltet der "schnelle Weg" das Abgleichen des Benutzernamens? :) Ich habe meinen geändert und mein "Mitglied seit"-Datum ist noch als 21.7.21 angegeben. Ist mir zwar nicht wichtig, mit meiner langen Mitgliedschaft angeben zu können, aber evtl. ließe sich das trotzdem noch korrigieren? (Mich würde halt einfach auch interessieren, seit wann ich tatsächlich hier bin 8o )

    Bilberry Ist bei mir auch so und ich hatte nur ein Leerzeichen im Namen gelöscht (wo immer das auch herkam).

    Hallo Ihr Zwei,


    den Abgleich hatte ich tatsächlich über die Nutzernamen gemacht, weil das der einzige "EinEinDeutige" Schlüssel war (es waren über 600 Datensätze, die habe ich in einem Massenauftrag bearbeitet und nicht einzeln, daher ist z.B. Entfernen eines Leerzeichens schon eine Änderung, die den "Schlüssel" verändert hat und daher gabs auch bei vert_javert kein Update). Habe noch mal nachgeschaut und händisch die beiden Daten angepasst, nun sieht's bei Euch beiden gut aus :)


    Viele Grüße
    Andreas

  • Will keinen neuen Thread aufmachen:


    War von euch schon mal jemand im WINTERGARTEN VARIETE Berlin. Da gibt es ja in Reihe 7/8 am Rand kleine Tische (günstigste Plätze).

    Wie ist denn da die Sicht. Hat man da sehr starke Einschränkungen? Danke.

  • Gibt es hier User, die Kinky Boots in Hamburg und Hildesheim gesehen haben?

    Da letzt nach der Wicked Premiere selbst zu einer SE Produktion keine wirkliche Diskussion in Gang kam, frage ich das einfach hier in die Runde.

  • Na offensichtlich haben noch nicht wirklich viele Personen Wicked gesehen, deshalb kam wohl keine Diskussion in Gange. Hab KInky Boots am Broadway und in Hamburg gesehen, fände aber auch interessant, was so zu Hildesheim gesagt wird.

  • Einen Bericht gibt es bei https://detlefsnotizblog.blogspot.com/


    Allerdings muss man sich hier immer etwas durch ganz viele Fakten wühlen, bis man die Stellen findet, die sich wirklich auf die Inzenierung beziehen. :)


    Ansonsten habe ich beide Produktionen auch noch nicht gesehen und kann daher wenig zu den beiden Shows beitragen. Wicked würde ich mir gerne mal ansehen, wenn ich es in Hamburg irgendwie kombinieren kann, Kinky ist bei mir eigentlich auch geplant, aber leider geht das Stück ja aktuell noch nicht wirklich weit auf Tour. Selbst recht regelmäßige Tourstationen des TdN sind aktuell nicht dabei.

  • Allerdings muss man sich hier immer etwas durch ganz viele Fakten wühlen, bis man die Stellen findet, die sich wirklich auf die Inzenierung beziehen. :)

    Die vielen Fakten sind ja nur das eine, das andere wäre wirklich ein persönlicher Eindruck von jemandem, der beide Produktionen gesehen hat. Den wird man aber nirgends in einer Besprechung finden.

    Die Stadttheaterproduktion ist ja beispielsweise eine neue Übersetzung, wie ist die im Vergleich zu Hamburg?

    Hätte ja sein können, dass jemand beide kennt, aber auch nur denkt, dass es niemanden gibt, mit dem man darüber sprechen kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von fescheLola ()

  • Gerade im News Ticker auf N-TV. Schmidt Tivoli lässt nur noch 2G zu.


    Ergänzung, auf der Homepage gilt für alle Theater 2G.

    Einmal editiert, zuletzt von TazMA ()

  • Das English Theatre Frankfurt führt für seine Aufführungen von YOUNG FRANKENSTEIN (überwiegend) die 2-G-Regelung ein.

    Einige Vorstellungen werden aber unter erweiterten Hygienevorschriften (Maskenpflicht) auch noch nach der 3-G-Regelung angeboten.

    Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das flexibel oder unübersichtlich finden soll.

    Aber besondere Zeiten erfordern eben auch besondere Maßnahmen.

  • Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das flexibel oder unübersichtlich finden soll.

    Aber besondere Zeiten erfordern eben auch besondere Maßnahmen.

    Solange man es so macht wie das English Theatre, wo es ja sehr übersichtlich bei der Kartenbestellung vermerkt ist und ja an sich nur der Mittwoch als 3G-Termin bleibt, finde ich diese Flexibilität nicht wirklich unübersichtlich. Aber es mehren sich ja nun die Theater die auf 2G setzten, ab November z. B. auch das Theater Duisburg und die Oper Düsseldorf.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!